neues Webinar: Bilderklau - ein Blick über die Anwaltsschulter

 
Von der Entdeckung bis zum Zahlungseingang
 
Das Webinar richtet sich an Euch, wenn Ihr professionelle Fotografin oder professioneller Fotograf seid und gibt Euch einen Eindruck, wie Ihr mit einfachen technischen Mitteln professionell mit dem Thema Bilderklau umgehen könnt. Zwischen Entdeckung und Zahlungseingang liegen einige Stolpersteine, die ich Euch anhand praktischer Fälle aus meinem beruflichen Alltag aufzeigen möchte. 
Als Rechtsanwalt mit Schwerpunkt auf Fotorecht befasse ich mich für meine Mandanten täglich mit den Fragen
 
- wie entdecke ich Bilderklau?
- macht ein professionelles Suchtool Sinn?
- seit wann wird mein Bild genutzt?
- wie dokumentiere ich eine Verletzung gerichtsfest?
- was kann ich als Schadensersatz für ein geklautes Bild verlangen?
- muss ich gleich zum Anwalt oder kann ich es zuerst selbst versuchen?
- was muss ich beachten, wenn ich meine Ansprüche selbst durchsetzen möchte?
- was macht der Anwalt anders als ich?
 
Der Fokus des Webinars liegt stärker auf der praktischen Seite als auf den theoretischen rechtlichen Aspekte der unberechtigten Verwendung von Bildern. Letztere werden wir natürlich dennoch -  in aller Kürze - streifen, aber was will man anderes erwarten, wenn ein Anwalt ein Webinar veranstaltet. Im Schwerpunkt will ich Euch aber klar einen Einblick geben, wie ich mit dem Thema für meine Mandanten aus praktischer / technischer Sicht umgehe und Euch damit vielleicht auch Euren Alltag ein Wenig erleichtern. 
 
Abschließend stehe ich noch für eine 10-minütige Frage-Antwort Runde zur Verfügung. 
 
 
Eckdaten: 
 
Donnerstag 22.10.2015 - 18:00 Uhr
Dauer: 60 Minuten
Preis: kostenfrei
Zielgruppe: Berufsfotografinnen und -fotografen
 
Hier gehts zur ANMELDUNG
 
 
 
Über mich:
 
 
Mein Name ist Sebastian Deubelli und ich bin Rechtsanwalt mit den Schwerpunkten Urheberrecht und Medienrecht. Ich betreibe meine Kanzlei in Landshut und betreue hauptsächlich Kunden aus der Bilderbranche. Ich bin Mitglied im Professional Imagers Club und einer der BVPAexperts
 

Zurück

nach oben
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden Mehr Infos