Podcast kreativ[ge]recht - Fördermittel und Einsparmöglichkeiten für Selbstständige in der Corona-Krise

In dieser Folge durfte ich erstmals einen anderen Anwalt interviewen. Mein Kollege Dr. Christoph Lindheim ist Fachanwalt für Handels- und Gesellschaftsrecht sowie Fachanwalt für Steuerrecht und damit die perfekte Anlaufstelle für alle Fragen, die in den letzten Tagen bei uns eingegangen sind.

Wir widmen uns in dieser Folge hauptsächlich der Ausgabenseite und legen den Fokus auf Einspar- bzw. Fördermöglichkeiten, die Selbständigen und Unternehmern in der aktuellen Situation weiterhelfen können.

Christoph beantwortet insbesondere die Fragen:

  • Was muss bei der Beantragung von Fördermitteln beachtet werden?
  • Wer kann wann Fördermittel beantragen?
  • In welchen Situationen kann ich Fördermittel beantragen?
  • Dürfen Fördermittel nur für Betriebsausgaben ausgegeben werden?
  • Was passiert, wenn man mit dem Antrag noch wartet - gibt es irgendwelche Nachteile?
  • Was kann man tun, um Stundungen beim Finanzamt zu bekommen?
  • Kann man noch weitere Beiträge (z.B. zur Sozialversicherung oder der Künstlersozialkasse) stunden?
  • Kann man wiederkehrende Verbindlichkeiten (z.B. Darlehen, Gewerbemiete, Strom-/Telefonverträge oder andere wiederkehrende Zahlungen aussetzen)?

Daneben gibt Christoph noch einige weitere wertvolle Tipps, wie man sich in der Corona-Krise außerdem noch seine Liquidität bewahren kann.

---

Shownotes:

---

Dr. Christoph Lindheim ist Fachanwalt für Handels- und Gesellschaftsrecht, Fachanwalt für Steuerrecht, Diplom-Kaufmann und Partner der Kanzlei SLD.

Wenn Ihr Fragen zu den einem der behandelten Themen habt, wendet Euch gerne direkt an Christoph:

Tel.: 0941 - 2977370

E-Mail: kanzlei@sld-partner.de

Web: www.sld-partner.de

---

Wenn Ihr ansonsten irgendwelche Fragen habt, kontaktiert uns bitte immer gerne! 

---

Hier geht es direkt zu iTunes und hier der Link zum direkten Download der Folge. 

Hört rein und zögert bitte keine Sekunde uns zu kontaktieren, wenn Ihr Fragen, Tipps oder Anregungen für den Podcast habt!

Wenn Ihr mögt, bewertet den Podcast gerne bei iTunes!

 

Zurück

nach oben