Podcast kreativ[ge]recht - 043 - Q&A DSGVO - müssen wir am 25.05.2018 alle sterben?

Am 25.05.2018 ist es soweit - die Schonfrist für die bereits seit knapp 2 Jahren in Kraft befindliche europäische  Datenschutzgrundverordnung (DSGVO) läuft ab. Aktuell herrscht quer über alle Berufsgruppen Panik, was dies nun zu bedeuten hat und wie man sich gegen Bußgelder bis zu 20.000.000,00 € und Abmahnungen von Mitbewerbern absichern kann. 

Die rechtliche Ausgangslage ist unbefriedigend und auch wir Anwälte trauen uns wieder mal nicht, die einfachen Fragen dazu („Wie mache ich einfach alles richtig?“) und verständlich zu beantworten. 

In dieser Podcast Folge möchte ich weniger auf Details zur DSGVO eingehen - hier gibt es sicherlich qualifiziertere Kolleginnen und Kollegen - und vieles bis alles wurde hierzu bereits gesagt. Ich möchte vielmehr versuchen, Euch einen Eindruck von dem zu geben, was (und vor allem was nicht) meiner Meinung nach am 25.05.2018 passieren wird und wieso ich das ein Wenig anders sehe, als viele andere. 

Am Ende bekommt Ihr noch die Möglichkeit, den Mitschnitt eines wirklich guten Webinars zu dem Thema für einen stark rabattierten Preis zu bekommen. Bleibt also bis zum Schluss dran. 

--- 

Shownotes:

---

Wenn Ihr mögt, bewertet den Podcast gerne bei iTunes!

---

Wenn Ihr sehen möchtet, wie die Diskussion um dieses Thema weitergeht, werdet Teil der kreativ[ge]recht Community und tretet der Facebook-Gruppe bei

---

FAQ des BMI https://www.bmi.bund.de/SharedDocs/kurzmeldungen/DE/2018/04/faqs-datenschutz-grundverordnung.html

Webinar BVPA https://bvpa.org/bvpa-webinar-konsequenzen-der-eu-dsgvo-fuer-die-professionelle-vermarktung-von-personenfotos/

---

Zurück

nach oben