Podcast kreativ[ge]recht 029 - Dr. Urban Pappi über die VG Bild-Kunst und Herausforderungen an Urheber im digitalen Zeitalter

Zum ersten Mal in der Geschichte dieses Podcasts habe ich einen Juristen im Interview. Dr. Urban Pappi ist Geschäftsführer der VG Bild-Kunst und erklärt in dieser Folge, für wen diese Verwertungsgesellschaft was tut und wieso man sich überlegen sollte, beizutreten.

Daneben sprechen wir auch über die Herausforderungen, denen sich Kreative im digitalen Zeitalter stellen müssen. Der lockere Umgang mit Bildern durch User sozialer Netzwerke und der wirtschaftliche Vorteil, den die Betreiber daraus ohne Vergütung der Urheber ziehen sowie die neuen Problemstellungen, die etwa die aktualisierte Google Bildersuche mit sich bringt, sind neben der Frage, ob die aktuelle EuGH Rechtsprechung zum Thema Framing das Aus für Fotografen, Filmer, Grafiker, Illustratoren und andere Bildschaffende bedeutet, nur einige der Fragen, die wir diskutieren. Schließlich erfahren wir auch, wie die VG Bild-Kunst sich für diese Herausforderungen wappnet, die der einzelne Urheber wohl kaum bewältigen kann.

---

Links zu Dr. Urban Pappi: 

web http://www.bildkunst.de/

mail info@bildkunst.de

---

 

 

Hier geht es direkt zu iTunes und hier der Link zum direkten Download der Folge. 

Hört rein und zögert bitte keine Sekunde uns zu kontaktieren, wenn Ihr Fragen, Tipps oder Anregungen für den Podcast habt!

Wenn Ihr mögt, bewertet den Podcast gerne bei iTunes!

---

Wenn Ihr sehen möchtet, wie die Diskussion um dieses Thema weitergeht, werdet Teil der kreativ[ge]recht Community und tretet der Facebook-Gruppe bei

---

Für Fragen rund  alle urheber- und medienrechtlichen Themen stehen wir natürlich jederzeit gerne persönlich zur Verfügung. Und keine Sorge, wir weisen darauf hin, bevor Kosten für unsere Tätigkeit entstehen!

 

 

Zurück

nach oben